noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

SAP S/4HANA für die Wiener Lokalbahnen

TietoEVRY Austria unterstützte die WienIT GmbH dabei, die Wiener Lokalbahnen zu SAP S/4HANA zu transformieren

Raimund Fukatsch

Öffentlicher Sektor und Energiewirtschaft

Die Herausforderung

Die Wiener Lokalbahnen standen vor der Umstellung auf SAP S/4HANA. Mehr Sicherheit für zukünftige IT Investitionen und eine Optimierung der Geschäftsprozesse, sowie neue Lösungen und Funktionen sollten realisiert werden. Der Anspruch an ein neues System beinhaltete auch Echtzeitanalysen und moderne, rollierende User Interfaces.

Die Lösung

TietoEVRY Austria ermöglichte die Harmonisierung und Standardisierung von Prozessen wie beispielsweise im Finanzbereich bei den Wiener Lokalbahnen durch einen übergeordneten Transformationsplan. Mittels verschiedener Workshops und Readiness Checks konnten SAP S/4HANA und neue Prozesse erfolgreich implementiert werden.

Über den Kunden

Die WienIT EDV Dienstleistungsgesellschaft mbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Wiener Stadtwerke Holding AG, ist universeller IT-Dienstleister mit Schwerpunkt auf Energiewirtschaft und kommunaler Versorgung. 

Mehr Sicherheit für zukünftige IT Investitionen durch die Bereitstellung eines Lösungs- und Transformationsplans

Verbesserte Funktionen

Mehr Sicherheit für zukünftige IT Investitionen durch die Bereitstellung eines Lösungs- und Transformationsplans

Durchführung eines SAP S/4HANA Readiness Check, sowie weitere Empfehlungen für notwendige Vorarbeiten und Bereinigungen am bestehenden ECC System

Optimale Vorbereitungen

Durchführung eines SAP S/4HANA Readiness Check, sowie weitere Empfehlungen für notwendige Vorarbeiten und Bereinigungen am bestehenden ECC System

Konzeption und Erstellung eines S/4HANA Templates für weitere Rollouts im Stadtwerke Konzern

Zukunftsweisende Lösungen

Konzeption und Erstellung eines S/4HANA Templates für weitere Rollouts im Stadtwerke Konzern

SAP S/4HANA für die Wiener Lokalbahnen
Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen