noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

Wealth Management: Das sind die TietoEVRY Top 10 Trends für das Jahr 2021

Von Vorteilen des Ökosystem-Ansatzes soll auch die Finanzwelt profitieren.

16 Februar 2021

Von Vorteilen des Ökosystem-Ansatzes soll auch die Finanzwelt profitieren 

Das neue Jahr lässt uns von TietoEVRY mit großer Zuversicht in die Zukunft blicken. Doch auch im vergangenen Jahr gab es viele Highlights, an die wir uns nur allzu gerne erinnern: So gehörte beispielsweise die Verleihung des Insur-Tech Awards zu den absoluten Winning Moments. Längst angekommen in der digitalen Welt suchen KonsumentInnen nach einfachen Plattformen, um auch ihre alltäglichen Finanzangelegenheiten zu erledigen. Und dennoch kann es an einem dann durchaus noch fehlen: Einer Lösung, die unterschiedliche Finanz-Aspekte - von der Vermögensverwaltung über Versicherungen bis hin zur Kreditabwicklung - ganzheitlich verbindet.  

“Basierend auf dem Ökosystem-Ansatz bieten wir mit dem WealthMapper eine Full-Stack-Plattform an, die in der Lage ist, Finanzdienstleister entlang der gesamten Endkunden-Journey auf einfachste Weise zu unterstützen”, so Philip Urban, Customer Manager von TietoEVRY in Österreich. Gemeinsam mit unserem nordischen Teammitglied, Sameer Datye, Head of Business Development, bringt Urban die Top 10 Trends für Wealth Management auf den Punkt.

 

1. Zielorientiertes Investieren

Die Commoditisierung der Anlageberatung, das Schlagen von Marktbenchmarks sind passé. Wealth Management ist jetzt ganzheitlich, ziel- und performanceorientiert, um die Ziele der KundInnen innerhalb der vereinbarten Zeiträume zu erreichen.

2. Nachhaltiges Investieren

Nachhaltiges Investieren hat sich im Laufe des vergangenen Jahres von einer Modeerscheinung hin zu einem klaren Trend entwickelt. Darüber hinaus werden die Offenlegungsvorschriften sowie die Taxonomie-Richtlinie weiterhin schrittweise umgesetzt. Die gesellschaftlichen Auswirkungen des Investierens (Anwendung von ESG - Environmental, Social, and Corporate Governance) werden 2021 zu einem integralen Bestandteil der Kernportfolio-Managementstrategie.  

3. Demografischer Wandel

Eine Ablöse von alt auf jung beziehungsweise von alt auf neu findet statt. Mandate (Beratungsbeziehungen) und auch Portfolios (Vererbung) gehen von der älteren Generation auf die jüngere über. Der große Vermögenstransfer ist in vollem Gange und AnlegerInnen verändern sich. Alternde und in den Ruhestand gehende VermögensberaterInnen hinterlassen eine Lücke, die auch durch Technologie gefüllt wird.   

4. Extreme Personalisierung 

Eine Musterportfolioallokation wird nicht ausreichen. AnlegerInnen werden eine Beratung verlangen, die in hohem Maße auf ihre spezifischen Bedürfnisse, Ziele und Ambitionen zugeschnitten ist. Dies ist ein Ergebnis des wachsenden Bewusstseins der Investoren sowie der Verfügbarkeit von Technologiebeschleunigern, die dies ermöglichen.

5. Demokratisierung des Investierens

Der Demokratisierungstrend sollte nicht nur aus der Perspektive des Kleinanlegers betrachtet werden. Das Instrumentenuniversum selbst erweitert sich und erlaubt nicht-traditionelle Möglichkeiten, wie etwa das Investieren in digitale Token, Weine, Kunst, usw.

6. Disruption durch Technologie

Die technologische Disruptionswelle flacht nicht ab – ganz im Gegenteil. Mit dabei: Die “üblichen Verdächtigen" namens Analytik, Data Mining, Datenberatung, Digitalisierung, Zugang zu riesigen Datenbanken durch benutzerdefinierte APIs, usw. Da die Technologie die Disruption des Vertriebs erleichtert, ist es selbstverständlich, dass der Druck auf die Gebühren/Margen weiter zunehmen wird.

7. Einzigartiges wirtschaftliches Paradigma

Eine einzigartige wirtschaftliche Kombination aus niedrigen oder negativen Zinssätzen, staatlicher Liquidität, hoher Verschuldung, geringem Wachstum sowie die Auswirkungen der Pandemie und damit einhergehende Handelskriege bringen eine Fülle von Herausforderungen und Unsicherheiten mit sich.

8. Konvergenz und Wettbewerb 

Es gibt eine fortschreitende Konvergenz von Brokerage- und Private-Banking-Modellen, um vermögende Geschäftskunden zu bedienen. Robo-Advisors haben eine technologiegetriebene Disruption in die Wettbewerbslandschaft gebracht.

9. Herausforderungen bei Sicherheit und Compliance 

Die zunehmende technologische Durchdringung hat dazu geführt, dass eine Reihe von Sicherheitsherausforderungen und immer strengere Compliance-Anforderungen zu bewältigen sind. Neue und umfassendere Rahmenwerke, die sowohl Geschäftspraktiken als auch die Nutzung von Technologien abdecken, entwickeln sich, um die Bürger zu schützen und gleichzeitig die Geschäftskontinuität zu gewährleisten.

10. Aufkommen neuer Marktsegmente 

Verschiedene Zielgruppen und Bedürfnisse werden nun verstärkt mit maßgeschneiderten Angeboten angesprochen. Die Pandemie brachte dazu eine geballte Ladung von Erstinvestoren auf den Markt. Das Gleiche gilt für den kometenhaften Aufstieg des Bitcoin-Phänomens - insbesondere nachdem ernsthafte institutionelle Investoren digitale Währungen in ihre Portfolios aufgenommen haben.  

 

Diese Trends als auch der Ökosystem-Approach mit WealthMapper unterstützt Finanzdienstleister in der Beschleunigung ihrer Wachstumsambitionen. Im Falle von WealthMapper durch vorintegrierte Best-in-Class-Lösungen und -Services. Das Software-as-a-Service (SaaS)-Implementierungs- und Bereitstellungsmodell nutzt Cloud-Angebote, um schnell einsatzbereit zu sein. Dabei werden gebrauchsfertige Wealth-Management-Komponenten verwendet. Das "Pay-as-you-use"-Modell schafft hingegen Skalierung ohne große Kapitalinvestitionen und kann auf Infrastruktur-, Plattform- und Anwendungs- oder Geschäftsprozessebene angewendet werden.

---

Um den wahren und vor allem individuellen Boost der Plattform zu nutzen, können sich Finanzdienstleister selbst die perfekte Lösung passend auf ihren Bedürfnissen "zusammenstellen". Genauso wie Sie das tun, wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit TietoEVRY im Bereich Finanzdienstleistungen entscheiden. Ob unser Team im nordischen Raum oder in Österreich, eines ist gewiss: Wir freuen uns auf Sie! Kontaktieren Sie uns gerne. Mehr Informationen zu unserem Digital Service Portfolio hier: https://www.tietoevry.com/at/industries/versicherungen-und-finanzdienstleistungen/ 

 

Für Sie erreichbar

Philip Urban

Senior Consultant

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen