noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

Wie TietoEVRY Experten-Teams die Produktionsprozesse in der produzierenden Industrie durchleuchten

TietoEVRY geht in umfassenden Analyseprozessen dem Produktionsprozess in der produzierenden Industrie auf den Grund und macht Unregelmäßigkeiten, Zusammenhänge & Abhängigkeiten transparent & sichtbar

Arnold Präsent

Topic Owner Data Driven Business

Die Herausforderung

In der produzierenden Industrie haben Betriebe immer wieder mit Unregelmäßigkeiten in Produktionsvorgängen entlang des Verarbeitungsprozesses zu kämpfen. Sie stehen vor zwei Aufgaben: einerseits sollen Unregelmäßigkeiten im Prozess per se vermieden werden, denn diese beeinträchtigen unter anderem die Qualität des Produktes und damit die allgemeine Performance des Produktionsprozesses. Andererseits ist es herausfordernd, die Gründe für Unregelmäßigkeiten zu eruieren.

Die Lösung

TietoEVRY entwickelte anhand des Beispiels eines Papierindustriebetriebes einen Use Case, der auch anderen Unternehmen in der produzierenden Industrie dienlich sein kann. Es wurde eine Reihe von Maßnahmen zur Überprüfung der Datenqualität und der Verifikation der Analyseergebnisse vorgenommen. Lesen Sie in der Lösungsbeschreibung, wie TietoEVRY Austria der Herausforderung begegnete und damit einen Use Case manifestierte, der Industriebetrieben große Vorteile im Bereich der Datenanalyse von Produktionsprozessen bringen kann.

Über den Kunden

Kunden dieses Use Case sind vorrangig produzierende Industriebetriebe, die die Notwendigkeit der eindeutigen Erkennung einzelner Zusammenhänge sowie Einflussfaktoren auf eine Zielgröße haben. Die Methoden und Vorgehensweisen können jedoch auf unterschiedlichste zeitbasierende Daten, die in einem Zusammenhang stehen, angewandt werden.

Die Analyse-Methodik von TietoEVRY deckt auf, welche Einflussfaktoren auf eine Zielgröße wirken.

Untersuchung von Einflussfaktoren

Die Analyse-Methodik von TietoEVRY deckt auf, welche Einflussfaktoren auf eine Zielgröße wirken.

Analysen können genaue Hinweise auf Bereiche mit potentiellen Störfaktoren aufzeigen, wodurch Maßnahmen abgeleitet werden können.

Beschreibung der Fehlerquelle

Analysen können genaue Hinweise auf Bereiche mit potentiellen Störfaktoren aufzeigen, wodurch Maßnahmen abgeleitet werden können.

Nach der Prozessanalyse werden gemeinsam mit dem Industriebetrieb weitere Schritte definiert, was eine nachhaltige Umsetzung und somit eine Ausschöpfung der Potentiale sicherstellt.

Zukunftsweisende Maßnahmen

Nach der Prozessanalyse werden gemeinsam mit dem Industriebetrieb weitere Schritte definiert, was eine nachhaltige Umsetzung und somit eine Ausschöpfung der Potentiale sicherstellt.

Wie TietoEVRY Experten-Teams die Produktionsprozesse in der produzierenden Industrie durchleuchten

Die Herausforderung im Detail

Unregelmäßigkeiten von Analysedaten im Produktionsprozess sind vielerorts ein großes Thema, denn sie können negative Folgen im Bereich der Produktqualität, der Produktions-Performance und der Kundenzufriedenheit nach sich ziehen. Deshalb gilt es herauszufinden, welche Einflüsse zu Unregelmäßigkeiten in Produktionsvorgängen entlang des Verarbeitungsprozesses führen – wie beispielsweise, welche Faktoren für die Variabilität des Flächengewichts von Papier ausschlaggebend sind.

 

Die Lösung im Detail

Im Fallbeispiel, das als Grundlage für den Use Case diente, wird eine Analyse von Messungen und Prozessdaten von etwa 300 Tags durchgeführt. Dafür wird unter anderem eine Überprüfung der Datenqualität vorgenommen. Es erfolgt eine Leistungsbeurteilung der Sensoren, der Regelsysteme sowie der Funktionsweisen von Aktoren im Prozess. Das dient dazu, die Ursachen möglicher Datenunregelmäßigkeiten im laufenden Betrieb herauszufinden. Für die Verifikation der Ergebnisse wird ein speziell für den Fall entwickelter ‚Design of Experiment‘-Test durchgeführt, der ohne negativen Effekt auf die Produktion und innerhalb der vorgegebenen Grenzen operiert.

Das gesamte Projekt wird agil durchgeführt und in Sprints eingeteilt. Das Unternehmen, anhand dessen der Use Case erarbeitet wurde, konnte während des gesamten Analyseprozesses aktiv eingreifen. Die Lösung kann, unter Verwendung wiederholbarer Vorlagen von TietoEVRY, somit zielgerichtet erarbeitet werden. Dabei ist die Anwendung der Analysen auf andere Standorte eines Unternehmens mit ähnlichen Aufgabenstellungen ein wesentlicher Aspekt. Durch die Ermittlung der Einflussfaktoren von Datenunregelmäßigkeiten können gezielte Verbesserungen am Prozess abgeleitet, geplant und durchgeführt werden.

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen