noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet Play

Technology 4 Energy

Wie Unternehmen den nächsten Schritt in eine innovative und nachhaltigere Zukunft gehen und dabei das gesamte Spektrum der Digitalisierung nutzen: Als Checklist und demnächst auch im Videoformat.

Jetzt Checklist herunterladen

ASK TietoEVRY: Technology 4 Energy

In Kooperation mit Microsoft

Der Wandel in der Energiewirtschaft ist in vollem Gange. Neue Anbieter drängen auf den Markt und setzen etablierte Unternehmen unter Druck. Ihr Erfolgsgeheimnis lautet daher kurz und bündig: Digitalisierung.

Dass diese digitalen Chancen von Unternehmen letztlich noch verstärkter genutzt werden können, genau das machen wir in dieser Ausgabe von ASK TietoEVRY in Kooperation mit Microsoft zum Thema. Spannend, kontrovers und informativ gibt Ihnen diese hochkarätige Speakerboard mehr Einblick dazu, wie Technologie und dessen Einsatz im Business genutzt werden kann. Für noch mehr Nachhaltigkeit und eine positive Energiebilanz als Beispiel für Unternehmen aller Branchen.

martin szelgrad.png  Opening, Moderation: Martin Szelgrad, Chefredakteur Energiereport

Jutta_Grabenhofer_new.png  Jutta Grabenhofer, Sustainability Lead, Microsoft Austria

Wolfgang_Kuzel.png  Wolfgang Kuzel, Head of Energy & Utilities, TietoEVRY

Susanne_Tischmann.png  Susanne Tischmann, CTO, ÖAMTC

Roman Tobler.png  Roman Tobler, Head of Digital Information, Wiener Netze

  Stefan Zierlinger, MD, Energie Burgenland Green Technology GmbH

Schon jetzt Checkliste sichern

Sichern Sie sich bereits jetzt die praktische Checkliste und erhalten Sie alle Insights zu Technology 4 Energy. Schon bald auch als Videoformat: Wir informieren Sie sobald der Experten-Talk verfügbar ist. Werden Sie selbst Teil der ASK TietoEVRY Community: Wir machen Ihre Trending Topics zum Thema!

Faktoren für eine nachhaltige Zukunft

Nachhaltigkeit und in diesem Zusammenhang die sinnvolle Nutzung von Energie betrifft alle Branchen. Der Bedarf nach Veränderung trägt dazu bei, dass innovative Technologien, wie Automatisierung und intelligente Maschinen, entwickelt und laufend optimiert werden. Einen Ressourcen-schonenderen Einsatz gilt es letztlich über effizientere und nachhaltigere Prozesse zu erreichen, ebenso über intelligente Lösungen.

lab.png

Predictive Maintenance

Unter vorausschauender Instandhaltung versteht man Wartungsvorgänge, die auf der Auswertung von Prozess- und Maschinendaten basieren. Zwar bedeuten künstliche Intelligenz sowie das Sammeln und Analysieren von Daten einen weiteren Energieaufwand; Verschleißteile können dank dieser Methode jedoch besser überwacht, vor Ermüdung geschützt und dementsprechend länger in Betrieb gehalten werden. Genau das bringt einen größeren finanziellen Mehrwert, mehr Effizienz in der Produktion und einen ökologischen Vorteil für einen verringerten Ressourcenverbrauch.

appointment.png

Cloud Services

Durch die Nutzung von Cloud Services können digitale Innovationen schneller und flexibler umgesetzt werden. Die Hintergründe: Zusätzliche Hardware-Anschaffungen entfallen und auf bestehende Infrastruktur- und fachliche Basisdienste kann zudem aufgesetzt werden. Der Vorteil: Bereits bei der Entwicklung von Lösungen können sich Unternehmen voll auf die Umsetzung neuer Ideen und den Geschäftswertwert konzentrieren. Neue Services werden somit schneller released und der Time-to-Market wird verkürzt. Und das vor allem hochverfügbar, indem man Ressourcen von unterschiedlichen Rechenzentrumsregionen für hoch-performante Lösungen nutzt, um letztlich resiliente Lösungen zu gewährleisten. Besonders bei System-kritischen Diensten ein absolutes Must-have mit Wettbewerbsvorteil.

diagnosis.png

Digitale Transformation

Mit digitaler Transformation, vorangetrieben durch Cloudtechnologie, leistet man nicht nur einen maßgeblichen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel, man erhöht zudem die IT-Sicherheit, verbessert die Kundenerfahrung und steigert Leistungsfähigkeit seines Unternehmens. Digitale Interaktion mit Kunden und Geschäftspartnern, sicheres Zusammenarbeiten zwischen räumlich verteilten Teams oder hochskalierbare, geschäftskritische Anwendungen, Datenauswertungen und vieles mehr wird dadurch möglich.

 

user right.png

Modern Collaborations

Ein weiteres Einsatzgebiet zeigen moderne Formen der Kollaboration, wie etwa Videotelefonie. Spätestens in den vergangenen anderthalb Jahren zählt sie bereits zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Berufslebens. Das geringere Reiseaufkommen und in diesem Zusammenhang ein verbesserter CO2-Fussabdruck zeigte sich damit deutlich.

Unser Commitment zu mehr Nachhaltigkeit

Gemeinsam mit Microsoft unterstützt TietoEVRY Unternehmen dabei noch nachhaltiger und damit noch wettbewerbsfähiger zu werden.

  • Vorantreiben der Transformation und Modernisierung
  • Ermöglichung vereinfachter und effizienter Abläufe
  • Verbesserung der Kundenerfahrung und -loyalität
  • Freisetzung von Wachstums- und Innovationspotenzial
  • Sicherstellung von Geschäftskontinuität, Sicherheit und Compliance

Unsere Schwerpunkte im Energie-Segment speziell liegen in den Bereichen:

  • Customer Experience
  • IoT Vernetzung
  • Schaffen eines Marketplaces
  • Energy as a Service
  • Gesamtheitliche IT Dienstleistungen
  • Applikationsmodernisierung
  • Intelligente Portal-Lösungen
  • Quality Assurance

 

Zur Smart Meter Success Story

TietoEVRY: Ihr Digital Advantage

Als Digitalisierungsteam begleiten wir Unternehmen in eine sinnvolle und verständliche, digitale Welt. Unsere ExpertInnen beraten Sie gerne bei Ihrer individuellen Herausforderung. Bei der Umsetzung unserer Lösungen stellen wir stets den Menschen in den Mittelpunkt der digitalen Transformation. Ihr Bedarf und Mehrwert steht im Vordergrund. Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen.

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen