noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

Insurance in a box: Offensive für Versicherungen von TietoEVRY und KPMG

Ein neues Versicherungsprodukt in nur zwei Monaten auf den Markt bringen? TietoEVRY und KPMG machen das jetzt mit einer Full-Service-Versicherungsplattform möglich.

17 Juni 2020

Wie kann die Time-to-Market von neuen Versicherungsprodukten langfristig reduziert werden? Wie können große Investments für Produktneuheiten vermieden werden? In einem immer kompetitiveren Markt stehen Unternehmen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche diesen Fragen gegenüber.  

Die Expertenhäuser TietoEVRY und KPMG machen nun gemeinsame Sache: TietoEVRY ist Digitalisierungsdienstleister mit lokaler Präsenz, globalen Ressourcen und fundierter, technischer Implementierungs-Expertise. KPMG bringt die Kenntnis zu Versicherungsprozessen in die Partnerschaft mit ein. Als Team verhelfen die beiden Beratungsunternehmen mit dem Insurance in a box Toolkit Versicherungen dabei, Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Produkteinführungen innerhalb von Monaten

Das Ecosystem von TietoEVRY deckt alle Kernprozesse ab, vom Vertrieb und Underwriting bis hin zu Inkasso und Schadensbearbeitung. Die Lösungen sind vorintegriert und bedienen sich vorgefertigter Versicherungskomponenten – das spart Zeit bis zur Markteinführung. Gleichzeitig wird die Integration von offenen APIs maximiert. Als Versicherung können Sie allgemeine Produkte somit inn weniger als zwei Monaten und Lebens- und Rentenprodukte in weniger als 100 Tagen für Ihre Kunden verfügbar machen. Gemeinsam mit den Branchenexperten von KPMG gelingt der Schritt in die Digitalisierung.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie sparen wertvolle Zeit, da Sie kostspielige Verzögerungen bei der Markteinführung mit einer hochgradig konfigurierbaren Lösung für Produktdesign und -management vermeiden.
  • Sie reduzieren Kosten durch ein Pay-as-you-use-Preismodell.
  • Sie werden nachhaltig wettbewerbsfähiger und gewinnen neue Marktanteile durch die Nutzung der neuesten Technologie- und Vertriebsinnovationen.

Flexibel und an Ihre Vorstellungen angepasst

Unsere White-Label-Versicherungslösung verwendet standardmäßige Branchenschnittstellen und vorgefertigte Vorlagen, die Vertrieb, Underwriting, Schadensbearbeitung, Rechnungsstellung, Inkassoprozesse und das Lebenszyklusmanagement von Polizzen abdecken. Für Sie ergibt sich lediglich ein minimaler Codierungsaufwand bei gleichzeitig hohem Flexibilitätslevel. Es besteht kein Bedarf an detaillierten IT-Kenntnissen auf Ihrer Seite. Ihre vorhandene IT-Architektur hat keine Auswirkungen auf den Erfolg mit Insurance in a box, im Gegenteil: Nutzen Sie die Vorteile Ihrer bestehenden Systemlandschaft. Alle Komponenten sind als Module erhältlich, Sie zahlen nur für die von Ihnen ausgewählten.

Dank des Software as a Solution-Modells die Nase vorne haben

Insurance in a Box verwendet ein SaaS (Software-as-a-Solution) Implementierungs- und Bereitstellungsmodell. Alle Vorteile von Cloud-basierten Anwendungen werden dabei zu Ihren Gunsten genutzt. So haben Sie die Möglichkeit, Releasezyklen zu beschleunigen, die Verwaltungsaufwände für Verträgen und Schadensfällen niedrig zu halten und sich langfristig von Ihren Marktbegleitern zu differenzieren.

Ihr Ansprechpartner bei TietoEVRY Austria

Philip Urban ist Customer Manager bei TietoEVRY Austria und steht für weitere Auskünfte unter +43 664 8414267 und per E-Mail zu Ihrer Verfügung. Erfahren Sie mehr in unserem zweiseitigen Download-Dokument zu Insurance in a box.

Anhänge

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen